Your address will show here +12 34 56 78
  • Text Hover
  • Text Hover
NEWS

Aktuelles und Neuigkeiten aus dem Verein

Hier berichten wir in regelmäßigen Abständen zu aktuellen Themen und Neuigkeiten aus dem Vereinsleben und freuen uns auf zahlreiche Leser.

[05/2020] Am 18.05.2020 zur Mittagszeit öffnen wir unsere Anlage

Das warme Wochenendwetter hat unsere Freiplätze trocknen lassen, so dass wir am 18.05.2020 gegen Mittag alle Plätze öffnen können. 


Auch unsere Tennisschule TMT Michael Triminek nimmt den Betrieb ab 18.05.2020 definitiv auf. 

 


Wichtig: Die Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV sind strikt einzuhalten:
Hygiene– und Verhaltensregeln des BTV

Außerdem weist der BTV auf die Beachtung der 10 wichtigsten Hygienetipps der BZgA hin:
Die 10 wichtigsten Hygienetipps der BZgA

Bitte beachtet unbedingt diese Regeln. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, dass die Hygiene- und Verhaltensregeln eingehalten werden. Beim Betreten der Anlage ist von jeder Person ab sechs Jahren eine Maske mitzuführen und im Bedarfsfall (siehe Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV) aufzusetzen. Nur so ist gewährleistet, dass es zu keiner Wiederzunahme der Infektionen kommt und die nun erfolgte Freigabe des Tennissports weiter Bestand hat und weitere Lockerungen folgen können.

[04/2020] Die Klopapier-Challenge -
wir sind dabei!  
[04/2020] Auch in Coronazeiten: Top Pizzen von Vincenzo "to go" unter
0152-58449727

Auch wenn unser Vereinslokal noch geschlossen bleiben muss: Auf die spitzenmäßigen Pizzen von unserem Wirt Vincenzo müssen wir auch in diesen Zeiten nicht verzichten.
Jeden Donnerstag gibt es die beliebten Pizzen zum Abholen. Und das läuft so:
Am Mittwoch können die Pizzen telefonisch bestellt und am Donnerstagabend dann frisch und heiß abgeholt werden. Vincenzo bietet 4 verschiedene Pizzen an. Er würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele sein Angebot annehmen würden. Seine Pizzen sind einfach klasse!

So erreicht ihr Vincenzo: 0152-58449727

[01/2020] TC-Skifamilie "on tour" in Südtirol

36 Teilnehmer begaben sich im Januar auf die beliebte Dolomiten-Skisafari. Dass sie auch im anderen „weißen Sport“ fit sind, bewiesen sie auf den Pisten am Kronplatz, in La Villa auf der berühmten Gran Risa oder in Corvara mit der Möglichkeit der Sellaronda oder der Herrenabfahrt Saslong hinunter nach Santa Christina. Eine Gruppe erkundete das Gebiet von Santa Croce, andere das Edelweißtal, und, und, und.
Die Dolomiten bieten unzählige Varianten an Skiabfahrten und immer wieder atemberaubende Ausblicke. Zudem machten drei Sonnentage das Skifahrerglück perfekt! Die Frage von Anneliese Antes nach 2021 war somit schnell beantwortet: „Wir machen die Dolomiten-Skisafari“ wieder mit!“

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[12/2019] BSJ unterstützt den TC Kempten

Axel Maucher und Menno Hooites Meursing konnten einen Scheck für die Jugendförderung des TC Kempten entgegen nehmen. Benno Glas und Anneliese Antes vom BLSV betonten, wie wichtig es ist, Kinder schon früh für den Sport zu begeistern.  Peter Rietzler vom BSJ rief zur Mitwirkung am „Tag des Sports“ 2020 auf. 

  • Text Hover
[11/2019] Förderkonzept für unsere Nachwuchsspieler

Unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit um Cheftrainer Michael Triminek wird mit unserem neu konzipierten Förderkonzept weiter ausgebaut. 30 besonders talentierte Nachwuchsspieler wurden von Michael Triminek, Armin Meixner, Menno Hooites Meursing und Axel Maucher gesichtet und zum vereinseigenen Förderprogramm eingeladen. So trainieren die Kinder aus den Altersgruppen Midcourt, Bambini, Knaben und Mädchen, Junioren und Juniorinnen ab sofort jeden Sonntag zusätzlich zu ihrem normalen Training in der Tennishalle Oberwang. Mit dem Konzept stellen wir die Förderung der besten Talente auf eine neue Basis.

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[10/2019] Kondi-Training mit René

Damit unsere Tennisspielerinnen und -spieler fit durch den Winter gehen, arbeiten sie einmal monatlich mit unserem Sportwissenschaftler René Kunze. In getrennten Gruppen für Kinder und Jugendliche sorgt René dafür, dass unsere Spieler fit bleiben.
Bei jedem der insgesamt sieben Workshops wird ein deallierter Trainingsplan für die nächsten Wochen eingeübt. So bleiben die Spielerinnen und Spieler fit und gehen gut vorbereitet in das nächste Jahr, denn: Nach der Saison ist vor der Saison.

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[08/2019] Kemptener Kuhschelle

Ein Traditionsturnier feiert sein Comeback. 41 Teilnehmer Herren aus dem gesamten Allgäu in den Klassen Herren, Herren 40 und Herren 60 zeigten vor zahlreichen Zuschauern spannende Matches. Der Ehrenvorsitzende des Tennisbezirks Schwaben und Mitbegründer der Kuhschelle, Wolfgang Duchardt, erzählte von der Entstehung des Turniers vor 40 Jahren und freute sich über das Revival.
Bei den Herren gewann unser Eigengewächs Johannes Schneider. Christian Lutz und Rene Kunze lieferten sich bei den Herren 40 ein spannendes vereinsinternes Spiel, das Christian Lutz schließlich für sich entschied.

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[07/2019] Unsere Midcourt-Mannschaft wird Meister

Einen tollen Erfolg konnte unsere Midcourt-Mannschaft. In der Midcourt 10 Kreisklasse 1 Jugend wurden unsere Kinder mit 12:0 Meister und blieb in der Verbandsrunde ungeschlagen.
Das Bild zeigt die Siegermannschaft mit (v.l.n.r.) Matteo Hold, Madeleine Traut, Moritz Göppinger, Nina Beck und Romy Göppinger. Es fehlen Cosima Brausewetter und Niels Hooites Meursing.

  • Text Hover
[07/2019] Unser Kleinfeld-Team wird Meister 

Unser Kleinfeld-Team gewann in der Dunlop Kleinfeld 9 Kreisklasse 1 die Meisterschaft mit 10:2 Punkten. Nur im ersten Heimspiel mussten unsere Kids eine knappe Niederlage hinnehmen. In allen weiteren Begegnungen zeigten sie souveräne Leistungen.
Das Siegerteam (v.l.n.r): Jannis Mayer, Maja Beck, Niels Hooites-Meursing, Nina Beck; auf dem Foto fehlt Hannah Eß.

  • Text Hover
[06/2019] Turnierteam  meistert die Allgäuer Junior Open 

Erstes Leistungsklassen Mehrtagesturnier im Jugendbereich seit vielen Jahren in den Altersklassen U18 (zusammengelegt mit U14 weiblich), U12 weiblich, U14 männlich und U12 männlich. Unsere  Eigengewächse schnitten dabei überdurchschnittlich gut ab.
In der Altersklasse U18 weiblich, die mit U 14 weiblich zusammengelegt wurde, konnte sich Lily Maucher mit 6:1 6:4 im Finale behaupten und somit als Turniersiegerin vom Platz gehen.
Die umkämpftesten Spiele fanden in den Altersklassen U 14/12 männlich statt. Bruno Maucher belegte den dritten Platz und Raphael Lutz gewann Platz zwei.
In der Altersklasse U12 holte Hendrik Hooites Meursing  den Turniersieg gegen seinen Vereinskameraden Felix Vogler. Plätze eins und zwei gingen also an unseren Nachwuchs. 
Das Turnierteam um Armin Meixner, Christopher Heise, Menno Hooites Meursing und Axel Maucher freute sich über äußerst faire und spannende Spiele aller Beteiligten.  Die Allgäuer Junior Open sollen ein fester Bestandteil der Allgäuer Turnierlandschaft werden

[06/2019] Fit für die Zukunft 

Mit einer gezielten Mitgliederwerbung stoppt unser Verein den Mitgliederschwund. Das Fördertraining für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren treibt die Nachwuchsarbeit voran. Der Verein wächst und gewinnt immer mehr Mitglieder

[06/2019] Schwäbische Meisterschaften 2019

Am Pfingstwochenende nahmen wieder einige Kinder des TC Kempten an den diesjährigen schwäbischen Meisterschaften teil. In diesem Jahr wurden diese in Bad Wörishofen ausgetragen. Von Freitag bis Sonntag konnten wir spannende Spiele beobachten. Mit Maja Beck und Niels Hooites Meursing konnte ein 3. und 5. Platz im Kleinfeld nach Kempten geholt werden.

[01/2019] Skisafari Südtirol

Bereits zum 16. Mal führte die viertägige TC-Skifahrt unter der Leitung von Anneliese Antes nach Südtirol. Mit den Skigebieten Kronplatz, Corvara und La Villa konnten alle Skiträume erfüllt werden.

Und die einstimmige Meinung in diesem Jahr lautet:

„Das ist nicht mehr zu toppen!“

Die Sonne strahlte an vier Tagen vom blauen Himmel, die Pisten waren wieder bestens präpariert. Kurz zuvor hatte es noch einmal Neuschnee gegeben, so dass die Landschaft einem Wintermärchen glich. Die Ehrenpräsidentin Anneliese Antes strahlte mit ihren TC-lern um die Wette, denn alle kamen immer glücklich und heil zum Bus.

Und kommendes Jahr?
Wir planen wieder unsere Dolomiten-Skisafari, dann heißt es auch jeden Morgen: „Ski Heil!“ von Anneliese, „Ski Dank!“ von der „TC-Ski-Familie“.

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[09/2018] Kreismeisterschaften in Lindenberg
Am vorletzten Wochenende spielten mit Moritz Allgaier, Hendrik Hooites Meursing, Lily, Bruno und Cora Maucher insgesamt 5 Kinder bei den Kreismeisterschaften mit. Bei schönem Spätsommerwetter bekamen wir spannende Spiele zu sehen.

Wir gratulieren Bruno, Cora und Hendrik zum Turniersieg. Lily und Moritz belegten den 3. Platz.

Somit blicken wir zum Saisonende auf ein erfolgreiches Turnierwochenende für die TC-Jugend zurück.

  • Text Hover
[09/2018] Groß- und Kleinturnier

Am letzten Wochenende gab es bereits die 4. Auflage des Turnieres und bei schönstem Herbstwetter konnten wir wieder viele spannende Doppel sehen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, dann wir die 5. Auflage bereits zu Beginn der Sommersaison starten!

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
[08/2018] Die Tennissaison im TC Kempten mit Höhen und Tiefen - Die Jugend weiter auf der Erfolgsspur

Zwei bravouröse Aufsteiger mit einer kompletten Siegesserie sind die Herren (14:0) aus der KK1 und die Midcourt-Mannschaft (8:0), ebenfalls aus der KK1. Jedoch gab es mit den Herren 40, den 2. Knaben und den Mädchen 14 gleich drei Absteiger.

Vorletzte Tabellenplätze belegten die 2. Bambini, die Junioren und die Herren 70 in der Bayernliga, die verletzungsbedingt große Aufstellungsschwierigkeiten zu meistern hatten!

Die Juniorinnen schlossen in BK2 mit einem guten 2. Platz ab. In der Bezirksliga erreichten die 1. Bambini den 3. Platz, die 1. Knaben den 4. Platz und die Herren 30 den 5. Platz. Die Kleinfeldmannschaft verbuchte mit 6:4 den 4. Rang. Die neu gemeldeten Damen 60 in der Landesliga erkämpften sich mit 7:7 den 5. Platz.

Die Jugendarbeit ist weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt beim TC Kempten, wie das Sommercamp mit 43 Kindern und Jugendlichen beweist. Dieses wird von Michael Triminek, dem neuen TCK-Trainer, in Zusammenarbeit mit der Tennisbase vom TC Memmingen (Daniel Elsner) durchgeführt.

Bereits letztes Wochenende konnten wieder gute Platzierungen beim Kinder- und Jugendturnier bei der DJK Memmingen geholt werden:

  • M 14 1. Platz: Jan Hooites Meursing
  • U 12 2. Platz: Bruno Maucher
  • U 12 3. Platz: Raphael Lutz
  • U 10 2. Platz: Hendrik Hooites Meursing

Bilder: Ralf Lienert

  • Text Hover
  • Text Hover
[08/2018] Bambini U 12 werden Schwäbischer Vizemeister 

Mit Spannung wurden die Ergebnisse erwartet, nachdem in der Saison 2017 zwölf Mannschaften gemeldet worden waren. Die „Neulinge“ ( Herren 40, KK2 und Damen 40, KK1 ) schlossen mit einem 3.Platz ab, die Herren 30 erhoffen sich sogar noch einen Aufstieg in die Bezirksliga, nachdem sie punktgleich mit dem Tabellenersten auf Platz 2 gelandet sind.

Zweite Plätze gab es für die Kleinfeldmannschaft, die 2.Bambini und Mädchen 14. Die Herren schlossen mit dem 4.Tabellenplatz in der Kreisklasse 1 ab. Die Midcourt 10 erkämpfte sich in der Bezirksliga einen 5.Tabellenplatz. Für die Herren 70, die in der Bayernliga, der höchsten Liga im TCK, antraten, war der Klassenerhalt das erklärte Ziel, das auch mit dem 5.Platz erfolgreich erreicht wurde

  • Text Hover
[03/2018] Jahreshaupversammlung

Anneliese Antes wird Ehrenvorsitzende. Bei der Jahreshauptversammlung des TC Kempten stehen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Zum letzten Mal leitete die 1. Vorsitzende Anneliese Antes die Jahreshauptversammlung im vollbesetzten Clubheim.

Sie sprach in ihrer Begrüßung der Stadt den großen Dank für die Sportförderung aus, die für die Instandhaltung von Plätzen und Gebäuden dringend notwendig ist.

An 13 Mitglieder durfte Frau Antes dann Urkunden und Präsente für langjährige treue Mitgliedschaft überreichen. In ihrem Bericht zeigte die Vorsitzende die positive Entwicklung im Verein auf, der nun 294 Mitglieder aufweist. Es werde nicht nur ein neues Führungsteam geben, erklärte sie, sondern auch mit der Tennisschule „Tennis-Team-Michael Triminek“ einen Trainerwechsel zum 01.05.18 …

  • Text Hover
[09/2017] TC Kempten blickt auf erfolgreiche Saison zurück

Die Der TCK kann nochmals stolz auf eine „Saison der Jugend“ zurückblicken. Im Sommer wurde nach vielen Jahren wieder ein vom BTV ausgeschriebenes Jugendturnier im Bereich Kleinfeld, Midcourt und Bambini abgehalten.
Großer Resonanz erfreut sich mittlerweile auch das Groß/Klein-Turnier, in dem Doppelpaare, bestehend aus einem Erwachsenen und einem Jugendspieler, gegeneinander antreten, ebenfalls im Kleinfeld, auf dem Midcourt-bzw. Großfeld. Drei erfolgreiche Jugendcamps fanden bei strahlendem Sonnenschein in den Sommerferien statt. Nach den Ferien gab es dann für den TCK noch einige gute Platzierungen: Bruno Maucher (U12) und Lily Maucher (U14) holten sich den Titel „Kreismeister des Sportkreises Lindau“. Hendrik Hooites Meursing (U9) wurde bei den Kleinfeld/Midcourt-Masters in Augsburg Fünfter, Niels Hooites Meursing (U7) Sechster im Kleinfeld. Cora Maucher (U10) belegte im Midcourt den 3.Platz.
Am 1.Oktober beginnt die Hallensaison und damit das Jugendtraining in der vereinseigenen Halle. Es werden erstmals über 100 Kinder im Trainingsbetrieb sein. Ein neu aufgestelltes Trainerteam der Tennisschule Willi (Augsburg) in Zusammenarbeit mit Tomas Klimek (Kempten) wird diese große Schar kleiner und großer Spieler unterrichten und betreuen.
Angestrebt ist auch wieder eine Kooperation mit der Haubenschloss-Schule , die Ganztagsklassen für zwei Stunden kostenfrei in der Tennishalle spielen lassen kann. Nachdem Petrus in letzter Zeit nicht immer mitspielte, soll am 30.09.17 zum Abschluss das beliebte Schleifchen-Turnier stattfinden, hoffentlich bei Sonnenschein!
Saison auf der roten Asche neigt sich dem Ende zu, da kann der TCK nochmals stolz auf eine „Saison der Jugend“ zurückblicken. Im Sommer wurde nach vielen Jahren wieder ein vom BTV ausgeschriebenes Jugendturnier im Bereich Kleinfeld, Midcourt und Bambini abgehalten ( Die AZ berichtete darüber).

Großer Resonanz erfreut sich mittlerweile auch das Groß/Klein-Turnier, in dem Doppelpaare, bestehend aus einem Erwachsenen und einem Jugendspieler, gegeneinander antreten, ebenfalls im Kleinfeld, auf dem Midcourt-bzw. Großfeld. Drei erfolgreiche Jugendcamps fanden bei strahlendem Sonnenschein in den Sommerferien statt. Nach den Ferien gab es dann für den TCK noch einige gute Platzierungen: Bruno Maucher (U12) und Lily Maucher (U14) holten sich den Titel „Kreismeister des Sportkreises Lindau“. Hendrik Hooites Meursing (U9) wurde bei den Kleinfeld/Midcourt-Masters in Augsburg Fünfter, Niels Hooites Meursing (U7) Sechster im Kleinfeld. Cora Maucher (U10) belegte im Midcourt den 3.Platz.

Am 1.Oktober beginnt die Hallensaison und damit das Jugendtraining in der vereinseigenen Halle. Es werden zum erstenmal über 100 Kinder im Trainingsbetrieb sein. Ein neu aufgestelltes Trainerteam der Tennisschule Willi (Augsburg) in Zusammenarbeit mit Tomas Klimek (Kempten) wird diese große Schar kleiner und großer Spieler unterrichten und betreuen.

Angestrebt ist auch wieder eine Kooperation mit der Haubenschloss-Schule , die Ganztagsklassen für zwei Stunden kostenfrei in der Tennishalle spielen lassen kann. Nachdem Petrus in letzter Zeit nicht immer mitspielte, soll am 30.09.17 zum Abschluss das beliebte Schleifchen-Turnier stattfinden, hoffentlich bei Sonnenschein!

  • Text Hover
  • Text Hover

Unsere Sponsoren: